Kategorie: Blog

Ausschnitt aus dem Werk Marguerite Poretes 3

#femaleheritage und die mittelalterliche Mystik

#femaleheritage – eine Blogparade veranstaltet von monascensia und Tanja Praske. Warum in diesem Zusammenhang nicht Frauen vorstellen, die im Spätmittelalter publizistisch tätig waren. Die mittelalterliche Mystik war ein Feld, auf dem nicht wenige Frauen eigene Offenbarungen niederschrieben bzw. aufschreiben ließen...

Fachwerkhäuser in Kommern 0

Quer durch die Regionen im Freilichtmuseum Kommern

Freilichtmuseen sind für mich gerade ein guter Kompromiss für einen Museumsbesuch, da man sich meist draußen aufhält. Also haben wir nach einer Weile dem LVR Freilichtmuseum Kommern einen Besuch abgestattet. Tatsächlich war es mein erster Museumsbesuch seit Beginn der Corona-Pandemie....

Das Konzilsgebäude in Konstanz. 0

Tag des offenen Denkmals digital

Gestern fand der Tag des offenen Denkmals statt – mit zahlreichen digitalen Angeboten angesichts der Corona-Pandemie. Ich habe mich ein wenig durchgeklickt und damit quasi meine eigene kleine Pause beendet. Ich hoffe, es klappt nun wieder, regelmäßig etwas zu veröffentlichen...

Arbeit am Text zum Thema Feldpost im Ersten Weltkrieg. 0

Feldpost die Zweite

Sich nach längerer Zeit wieder in ein Thema einzufinden ist ja generell schwierig. Und es ist eine ganze Weile her, dass ich mich mit dem Thema Feldpost während des Ersten Weltkriegs beschäftigt habe.

Die Texte der Ausstellung sind auch in leichter Sprache vorhanden. 0

In Bonn zum Beethoven-Jahr

250 Jahre wäre der Komponist Beethoven also in diesem Jahr geworden und eine ganze Reihe Veranstaltungen und Ausstellung (vor allem in Bonn) beschäftigen sich mit dem Thema. Die Ausstellung „Beethoven – Welt.Bürger.Musik“ in der Bundeskunsthalle fand ich dabei besonders vielversprechend...

Die Ausstellung ist in einer romanischen Kirche untergebracht. 0

Geschichte in historischer Umgebung

Das Museum Schnütgen in Köln zeigt in einem Kirchenbau mittelalterliche Skulpturen und erzählt deren Geschichten. In der romanischen Cäcilienkirche lassen sich seit 1910 Stationen der Kirchen- und auch der Kölner Geschichte nachvollziehen. Dort kann man sich Tablets ausleihen und mit...

Die Ausstellung arbeitet mit Objekten und interaktiven Elementen. 0

Aachen und Karl der Große

Genau genommen war ich schon zwei Mal in der Dauerausstellung des Centre Charlemagne – Neues Stadtmuseum Aachen. Und trotzdem hatte ich mich bisher hier nicht damit auseinandergesetzt. Die Ausstellung beschäftigt sich mit mehreren Aspekten der Stadtgeschichte, stellt aber Karl den...

In den 20er Jahren verändert sich die Mode stark. 0

Mythos Neue Frau hinterfragt

Beeindruckt war ich vor allem von den unzähligen Objekten in der Ausstellung „Mythos Neue Frau“ im LVR Industriemuseum Euskirchen. Die Wechselausstellung zeigt, wie dieser Mythos einer „neuen Frau“ entstehen konnte und welche Veränderungen die Gesellschaft – insbesondere im Bereich Mode...

Notizen auf dem Tisch. 0

Die Suche nach dem Detail

Ein Aspekt, die mich am Geschichtsstudium und an der Arbeit als Historikerin besonders gefällt, ist die Recherche. Das Suchen nach kleinen Details, nach Informationen, die das Bild ergänzen und das Puzzle vervollständigen. Natürlich lässt sich nicht immer eine endgültige Antwort...