Europa ist für mich ein Miteinander

Zwischen Konstanz und Kreuzlingen zieren Kunstwerke die Grenze.

Europa – dazu fällt mir eine Menge und irgendwie nichts Konktretes, Fassbares ein. Es ist sehr abstrakt und facettenreich, es gibt so vieles zu sagen und zu berücksichtigen, zu bedenken oder zu fragen. Trotzdem will ich versuchen für die Blogparade #SalonEuropa von Burg Posterstein und Tanja Praske ein paar kleine Gedanken zu formulieren. Sie werden sicher einiges unberücksichtigt lassen, das es eigentlich wert wäre, berücksichtigt zu werden. Es sind eben kleine Ansätze.

„Europa ist für mich ein Miteinander“ weiterlesen

Im Haus der europäischen Geschichte

In Brüssel eröffnete vor nicht allzu langer Zeit das Haus der europäischen Geschichte. Es beschäftigt sich mit der Geschichte Europas als Kontinent, den Gemeinsamkeiten und Unterschieden, der Entstehung der EU, ihrer aktuellen Entwicklung und möchte gemeinsam mit den Besucherinnen und Besuchern über die Zukunft Europas nachdenken. Vor einigen Wochen besuchte ich das Museum.

„Im Haus der europäischen Geschichte“ weiterlesen